Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Wir respektieren die privaten Daten der Besucher dieser Webseite und die unseres Museums und tragen dafür Sorge, dass die persönlichen Informationen, die Sie uns erteilen, vertraulich behandelt werden. Unsere angestellten und freiwilligen Mitarbeiter tragen Kenntnis von diesem strikten Umgang mit Bezug auf Daten aus dem persönlichen Bereich. Die Verarbeitung von Privatdaten erfolgt den Anforderungen des Personaldatenschutzgesetzes gemäß.

Zweck der Datenverarbeitung.

Ihre Personaldaten werden von uns verarbeitet zur Ausführung juristischer Dienstleistungen und das Verwalten der daraus hervorgehenden Verbindungen, einschließlich Durchführung von Aktivitäten, welche der Ausweitung des Kundenbestandes dienen.

Wenn Sie uns eine E-Mail schicken, dann werden die uns zugesandten Daten solange gespeichert, wie es Ihrer E-Mail entsprechend notwendig ist für eine vollständige  Behandlung und Beantwortung.

Klickverhalten und Besucherdaten.

Auf der Webseite werden die allgemeinen Besucherdaten gespeichert.  In diesem Rahmen können namentlich die IP-Adresse Ihres Rechners, der eventuelle Benutzername, die Uhrzeit der Informationsaufnahme und die Daten, welche der Browser des Benutzers mitschickt,  gespeichert und  verwendet  werden für  statische Analysen des Besucher- und Klickverhaltens auf der Website. Des Weiteren optimieren wir damit das Funktionieren der Website.

Wir bemühen uns, diese Daten so viel wie möglich zu anonymisieren. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet.

Google Analytics

Wir benutzen Google Analytics zur Verfolgung der Art und Weise, wie Benutzer die Webseite gebrauchen. Die daraus hervorgegangene Information wird einschließlich Ihrer IP-Adresse an Google zur Speicherung auf Server in den USA weitergeleitet.

Google verwendet diese Daten um verfolgen zu können, wie unsere Website genutzt wird, damit sie uns Analysen über die Website liefern  kann und damit sie ihre Inserenten über die Wirkung ihrer Werbe-Aktivitäten informieren kann. Google kann diese Informationen Dritten zur Verfügung stellen, wenn sie im Rahmen eines Gesetzes dazu verpflichtet wird, oder wenn diese Dritten die Informationen für Google verarbeiten. Wir  können selbst darauf keinen Einfluss nehmen.

Facebook, Instagram, Twitter en LinkedIn

Auf dieser Website gibt es Schaltmöglichkeiten um Seiten weiterzuleiten an soziale Netzwerke wie Facebook, Instagram, Twitter und LinkedIn. Diese Schaltmöglichkeiten werden ermöglicht durch Codes, die von den entsprechenden Anbietern geliefert werden. Eine solche Code platziert unter anderem auch ein Cookie (siehe unten). Lesen Sie die Datenschutzerklärung von Facebook, Instagram, Twitter en LinkedIn (welche regelmäßig geändert werden) damit Sie wissen, wie sie Ihre Personaldaten verarbeiten.

Newsletter.

Wir geben einen Newsletter heraus, mit dem wir Interessierte über Neuigkeiten in unserem Museum, sowie über unsere Dienstleistungen und  neue Angebote informieren wollen. Ihren Namen und Ihre E-Mailadresse werden nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung auf unserer Abonnentenliste gespeichert. Jeder Newsletter enthält einen Link zur Abmeldung. Die Daten der Abonnenten werden nicht an Dritte weitergereicht.

Buchungen über den Webshop.

Wir bitten Sie, Ihren Vor- und Familiennamen, sowie E-Mailadresse und Telefonnummer bei der Buchung anzugeben, damit wir Ihnen das E-Ticket nach Ihrer Zahlung sofort zuschicken können und Sie im Fall von Betriebsstörungen benachrichtigen können. Sie können bei der Buchung angeben, ob Sie es schätzen, über unsere Aktivitäten weiter informiert zu werden. Wenn Sie bei der Buchung angeben ´Ich will auf dem Laufenden bleiben´, dann speichern wir Ihren Vor- und Familiennamen, ihre E-Mailadresse, das Arrangement, das Sie gebucht haben und das Datum Ihres Besuchs. In allen übrigen fällen anonymisieren wir Ihre Daten innerhalb von 3 Monaten nach Ihrem Besuch. Ihre Personaldaten sind dann nicht mehr bei uns bekannt.

Buchungen über unser Büro.

p> Wir bitten Sie, Ihren Vor- und Familiennamen, sowie Post-  und E-Mailadresse und Telefonnummer bei der Buchung anzugeben, damit wir Ihnen die Buchungsbestätigung schicken und Sie im Fall von Betriebsstörungen benachrichtigen können. Im Fall, dass wir Ihnen eine Rechnung schicken, speichern wir im Rahmen einer gesetzlichen Auflage Ihre Daten wie Namen und Adresse. In allen übrigen fällen anonymisieren wir Ihre Daten innerhalb von 3 Monaten nach Ihrem Besuch. Ihre Personaldaten sind dann nicht mehr bei uns bekannt.

 

Verwendung von Cookies.

Wir verwenden beim Anbieten von elektronischen Dienstleitungen Cookies. Ein Cookie ist eine einfache, kleine Datei, die mit den Seiten dieser Website mitgesandt und von Ihrem Browser auf der Festplatte Ihres Rechner gespeichert wird. Damit können wir unter anderem verschiedene Abrufe-Aktivitäten von Seiten unserer Website kombinieren und das Verhalten der Benutzer analysieren. Sie können die Verwendung dieser Cookies ablehnen, obwohl die die Funktionalität und die Benutzerfreundlichkeit der Website möglicherwiese einschränkt.

Einsichtnahme, Korrektur und das Recht des Widerstands.

Wenn Sie eine Verbindung zu unserem Betrieb haben, dann haben Sie nach schriftlicher Anforderung das Recht, Ihre Personaldaten einzusehen. Im Fall, dass die Übersicht, die wir zur Verfügung stellen, Fehler aufweist, können Sie uns schriftlich auffordern, die entsprechenden Daten zu ändern oder zu löschen.

Wenn Sie keinen Wert (mehr) darauf legen, Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen zu erhalten, dann können Sie sich über den empfangenen Newsletter abmelden oder eine E-Mail schicken an: info@stoomtram.nl. Ihre Daten werden dann innerhalb von 4 Wochen gelöscht.

Anpassen der Datenschutzerklärung.

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen. Änderungen werden auf unserer Website veröffentlicht.